Aufreger des Monats

+-+-+-+-+ gelesen, kopp geschüttelt, reblog +-+-+-+-+
danke für den denkanstoss!
da man kann gespannt sein, wieviele ihren irrweg durchs sozialsystem erkennen und als folgerichtige konsequenz dann quasi gegen sich selbst zeichnen… statt ein problem zu lösen, wird es so von einem noch grösseren überschattet. glückwunsch?

denkbonus

Wer gerne mal kotzen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Dazu genügt ein Blick auf Petition 41127 auf der Seite des deutschen Bundestags. Aber Vorsicht, nicht alles auf einmal durchlesen, sonst riskieren Sie bleibende Schäden

Was dieser offenbar faschistische Petent sich wohl dabei gedacht haben mag, als er per Petition dazu aufrief, mehr als zehn Millionen Bundesbürger in diesem Land vor die Hunde gehen zu lassen? Die folgende Petition zeigt wirklich außergewöhnlich deutlich auf, das Faschismus nichts anderes ist, als die konsequenteste, brutalste und inhumanste Ausprägung kapitalistischer Logik. Aber wiegesagt, Achtung. Dies ist starker Tobak. Glücklicherweise sprechen die Reaktionen der Leser für sich.

Ursprünglichen Post anzeigen 453 weitere Wörter

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s