Duisburg, Landkreis Schilda

Dreister geht nimmer!“ ist eigentlich eine unvorteilhafte Einschätzung, keine Aufforderung zum Gegenbeweis…

IMG_3303(1)

Abstellgleis / foto: parcelpanic

es gibt meldungen, da hofft man, sie könnten noch durch irgendeine noch weit fadenscheinigere begründung in irgendeiner noch weniger nachvollziehbaren art und weise widerlegt werden. kleines beispiel?

der scheidende Kulturdezernent Karl Janssen ist so eins. oder besser die „Dienst“reise nach Honduras. die offizielle verabschiedung im Rat ist längst durch, der schreibtisch dürfte geräumt sein, am 30. April ist definitiv schicht im schacht, bevor er zurück ist… und was sagt Onkel Karl selbst dazu?

hier der NRZ:

„Die Reise ist seit Monaten geplant, dass sie genau am Ende meiner Amtszeit liegt, ist Zufall.“

ähm *räusper*, … ja, nee, is klar. so wie das mit Münster oder Berlin keiner ahnen konnte? aber bitte, warum der alten schule auf die alten tage abschwören? der Adolf hat auch bis zum Ende an seine realität geglaubt. „unser“ Adolf… der „unverantwortbare„. eben jener verfechter und lehrherr der gutsherrenart, die dazu beigetragen haben dürfte, einer scheinbar abwendbaren katastrophe tür und tor zu öffnen, sagen böse zungen. die, die auch sagen, damit ginge ein weiterer derer, die den „Politischen Wunsch“ zu dieser veranstaltung formulierten und bis es an die aufarbeitung der politischen verantwortung ginge, bliebe bei dem tempo keiner über…

IMG_3286(1)

Große Jungs, großes Spielzeug / foto: parcelpanic

aber bei der Hondurasreise des herrn Janssen geht es ja auch nicht um „irgendwas“ oder peanuts. weswegen der herr zukünftige ex-Kulturdezernent um den halben erdball reisen? um „Städtepartnerschaft“ und  (hört, hört) einen Musikpreis! ja dann!(!!) – wo Duisburgs Kultur just so schön untergepflüggt wird, sollte man sich und andere schon mal in einer noch ärmeren region kundig machen?
oder wollen die lernen, wie man „billig“ kultur macht? man weiss es nicht.

das der herr Janssen sich durch das einstielen selbiger Partnerschaft, einem relikt der nachkolonialisierungsphase, die reise „verdient“ hätte, würde wohl keiner behaupten wollen. so wenig, wie jemand oder gar Onkel Kurt selbst auf die idee kommen, man käme dort auch ohne ihn aus. oder das weder Honduras (für die repräsentative unterbringung) noch Duisburg (für die reisekosten) das geld „über“ hätten. so gesehen ist vermutlich Janssens Haushalt da noch der ausgeglichenste? finanziell – oder an was dachten Sie?

notbremse_05aaber man muss da auch versuchen gerecht zu bleiben. den mann hätte noch jemand stoppen können. letztes mal und heuer auch. ein OB, als fast zufälliges beispiel genannt. wenn man den angeschlossenen sendeanstalten glauben schenkt, hat der herr Link das ganze die tage auch erst noch per unterschrift spruchreif gemacht… (*tetrismelodie*)

wenn man dem zukünftigen ehemaligen herrn Kultur-dingenskirchen auch nicht den vorwurf machen will, noch das denken anfangen zu wollen und das ganze anfangen mal etwas selbstreflektiert zu betrachten, hätte ich als frisch gekürter vorturner Duisburgs da schon ein wenig mehr augenmerk auf aussenwirkung gelegt?

weiss man mal wieder nicht…

in dem sinne: Gute Nacht Duisburg!

p.s.: auf dem rückweg ist der mann schon privat. wie sieht das versicherungstechnisch aus? ich würde solche risiken als guter arbeitergeber absichern…

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Internet, Klüngel, Kultur, Leute, Politik, Satire, Sören Link, SPD, update, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s