Winterimpressionen

Das Warten auf den Frühling…

wer etwas länger schon im bereich der RuhrMetroPole ansässig ist, kannte bis vor etwa drei jahren begriffe wie „Schnee“ meist nur aus erzählungen oder reisen in die grosse weite welt, jenseits der hohen schornsteine. wenn es überhaupt mal schneite, kam die weisse pracht kaum bis an den boden. mit viel glück kam eine graubraune, leicht pampige masse zusammen, die sich aber kaum einen tag hielt. in den letzten jahren durfte man sich allerdings z.t. über mehr als zwei wochen freuen, im griff des winters zu sein, … wem sowas spass macht.

weil es dann doch auch schön war schnell noch ein paar schnappschüsse, die beim ausschütteln aus der knipse gepoltert sind.

wer regelmässig unterwegs sein muss, um vielleicht nicht von z.b. stubenhockern als sozialschmarotzer in verruf gebracht zu werden, wird nicht zwangsläufig ein freund von solchen wetterverhältnissen sein. gehört zum berufsbild noch die ständige fortbewegung im öffentlichen verkehrsraum, den man sich mit solchen menschen teilen muss, die besser ihrem instinkt der angst folgen und ihr fahrzeug stehen lassen sollten, glaubt man schnell auf solche wettererscheinungen verzichten zu können.

just wo die pracht zum erliegen kommt, könnte man sich daran gewöhnen. die scheinbar einzige alternative trommelt momentan aufs fenster:

Regen…

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Fotos, Internet, Klüngel, Kultur, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s