Zwei Halbwahrheiten machen auch eine ganze?

Wenn Ihnen hier ein X für ein U vorgemacht wird, steht es auch dran…

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

Allergikerhinweis: KÖNNTE
  • … spuren von Ironie, Satire oder/schlimmstenfalls und Zynismus enthalten, wennSie nicht sicher sind ist es Kunst!
  • … den anschein erwecken ein schuh zum anziehen oder etwas hineinschieben sein zu wollen
  • … den unbegründeten verdacht von gesellschaftlichen minder-heiten oder -bemittelten dissen erwecken 
  • … glauben machen, man könne allem glauben schenken, was geschrieben steht!
bitte fragen Sie zu risiken & nebenwirkungen jemanden, der ahnung hat… wenn das nicht soooo wichtig ist, … gerne hier!  (-;

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

ich schreibs mal so, wie man es augenscheinlich bei motorisch gelagerten Journa-dingenskirchen punktlandungsmässig oder in der heimischen redaktion der propagandamärchenschmiede und pillendreherlohnsklavenbude – gleich neben der telefonzentrale & dem sicherheitsdienst am gediegenenen empfang- zusammenbasteln würde:

Duisburg Meiderich - Dischlich / foto: parcelpanic

HimmelStürmer / foto: parcelpanic

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

im stil der DummBlödels Buntsau:

Aktivist „gegen das vergessen“ Dirk S. (bekannt aus Duisburg, Funk UND Fernsehen) befindet sich nach  ungeklärtem zwischenfall bis auf weiteres in stationärer ärtzlicher Behandlung!

zuletzt hatte er von den putzigen versuchen sich fast schon selbst fakender provinzonlinesemiprofianwärtern auf die goldene ananas profitiert – während sich die vermeindlichen verfechter von recht und moral bisher beim versuch mit dreck zu werfen, den sie schon so oft in den fingern hatten und der immer wieder zu ihnen zum nächsten wurfversuch zurück kommt, nur mit übelriechenden händen und einem trostpreisgummitier als trophäe begnügend mussten. bisher war es in dem getümmel seitens der besorgten bürger-journa-sach-schon… nur zu den üblichen verbalaus und anwürfen aus der textbausteinesammlung und von der alten leier gekommen. oftmals noch mit einer wahrheitslastigkeit und tatsachengenauigkeit, die den eigenen ansprüchen an dritte soviel genügen, wie Zitronenfalter gelbe früchte einklappen?

looking back / foto: parcelpanic

looking back / foto: parcelpanic

aus der zunächst widersprüchlichen nachrichtenlage konnte dank unserer „excellenten“ kontakte und einer investigativer meisterleistung eine erste erkenntnislage geschaffen werden.

Herr S. hatte am heutigen morgen (23.12.2012 – ca. 10:00uhr MEWZ) mindestens eine schwierige knochenfraktur erlitten. er war dienstlich und alleine in einer abgelegenen gegend im süden Duisburgs unterwegs, als er den notruf an die rettungszentrale tätigte. der hinzueilende Notarzt veranlasste nach der erstversorgung und herstellung der transportfähigkeit umgehend die verbringung in eine Duisburger Klinik.

gegen mittag konnte über bestätigte quellen ein den umständen entsprechender aber stabiler zustand bestätigt werden, war bei vollem bewusstsein. ein eingriff sei noch für den heutigen tag geplant, war zu erfahren. sobald es dazu neues gibt, wird ein update dazu geliefert.

da es sich um einen vorfall in ausübung einer dienstlichen tätigkeit handelt, kann zum hergang derzeit keine information weitergegeben werden. (s.o.)

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Duisburg, Internet, Klüngel, Kultur, Leute, Satire, update, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s