Schneeflöckchen, Weißröckchen…

Mehr Schnee, bitte!

gnädigt überdeckt die weisse pracht die tristesse der dörfer der RuhrMetroPole am zonenrandgebiet zu den Niederlanden. dort, wo das weiss in ein zartes grau-ocker übergeht, muss wohl der horizont sein, der sonst zwischen den grautönen der fassaden und dem asphalt verschwimmt.

IMG_2038(1)

Käpt`n Iglu? / foto: parcelpanic

die bilder stammen von heute (Mittwoch) morgen, kurz vor zehn uhr, als frau Holle sich wohl nicht sicher war, ob sie nun das bettzeug schon ausgeschüttelt hatte?

die frage hätte ich ihr sicher beanworten können, ich hatte schon um halb sieben das vergnügen, die sauerei von der nacht davor zu beseitigen. aber mich fragt ja keiner…

der abgebildete spielplatz befindet sich an der Ecke Bertaallee / Eichenweg / Friedrich-Alfred-Straße nahe der Regattabahn und dem MSV Stadion in Wedau, praktisch irgendwo im nirgendwo,

IMG_2039(1)

Farbtupfer / foto: parcelpanic

zumindest ausserhalb vom Wochenende bzw. Schulferien. Jogger und die seltsamen sportler mit stöcken, aber ohne Skier (nordic stalking?) ziehen ihre bahnen, gelegentlich begegnet man Hunden und ihren haltern. wo man an manchen tagen den fuss nicht an die erde bekommt: ruhe. und fallender schnee.

wenn die wolken aufreissen, sieht man gelegentlich die sonne trübe und tief am himmel. viel wärme vermag sie nicht zu spenden, allein das gefühl an diesem tag auch mal etwas wie tageslicht gesehen zu haben bleibt.

IMG_2042(1)

Winter in Wedau / foto: parcelpanic

überall dort, wo nicht unmittelbarer durchgangsverkehr fliesst, bleibt die weisse pracht sogar erhalten, wie an der Hermann-Löns-Straße, wenige fahrminuten vom Bertasee und der Regattabahn entfernt. hier war der schnee von Freitag noch in restbeständen erhalten und bildete unter der frischen schicht eine nicht erkennbare schlitterbahn. (wenn man es erst weiss, kann es auch spass machen!)

der lange rede wirrer sinn: positiv gesehen ist der schnee so ziemlich das beste, was uns in Duisburg passieren kann? kalt ist es eh…

in dem sinne: Guten Rutsch!

 

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Fotos, Internet, Klüngel, update abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s