Ehrenwertes Duisburg

Wie man echtes Engagement verwässert…

es sind diese geflügelten worte, die einem als erstes durch den kopf gehen, wie „garnichts soviel essen können, wie man kotzen möchte“ oder „der teufels scheisst auf den grössten haufen“, wenn man auf begebenheiten stösst, die haarsträunender nicht sein könten. ende der fahnenstange erreicht? nur bis man beim nächsten mal eines besseren belehrt wird…

20120827 033(1)

wissen auch vom Lohn bürgerlichen engagements: BI Wambachsee / foto: parcelpanic

ein aktuelles und besonders beschämendes beispiel bietet hier der Verbandes Duisburger Bürgervereine. der ehrte jüngst im beisein von OB Sören Link und BM Benno Lensdorf die diesjährigen Bürgerehrenwappen-Träger, der lohn für „Personen oder Institutionen, die sich um Duisburg verdient gemacht haben“. einer der drei neuen träger dieser auszeichnungen lässt einen schon deutlich ins grübeln geraten, steht eben jener kreis schon seit gut zwei jahren ständig in der schusslinie und kritik. und das nicht ohne grund. derzeit am heftigsten kritisiert werden deren abrechnungspannen, seit einführung eines neuen systems. einem, dass nun dafür sorgt, dass jeder buchungsvorgang quasi zu fuss noch einmal geprüft werden muss. was einem rückfall in die zeiten vor der elektronischen datenverarbeitung am ende des letzten jahrtausends gleicht, dürfte neben der sichtbaren spitze des vielzitierten eisberges um den auch die MS Duisburg unerschütterlich ihre kreise zieht, noch viel mehr potential bieten.

IMG_0115(1)

alles im grünen bereich? / foto: parcelpanic

grob über den daumen gepeilt und sehr tief angesetzt fehlen den Stadtwerken vielleicht „nur“ eine millionen in der kasse – wissen die aber selber nicht so genau?

nun kann man sagen, es wäre doch durchaus auch so etwas wie ein zinsloser kredit an die kunden, wenn denen ihre abschläge für die leistungen nicht regelmässig abgebucht würden. kann man, klingt aber auch schon wieder zynisch, wenn man plötzlich mit einer mehrere tausend €uro hohen nachzahlung da steht. schon passiert und kein einzelfall [1]  zum anderen sieht das für kunden, die nicht in diesen „genuss“ kommen nach übervorteilung aus, deren kosten die allgemeinheit tragen soll. und nach einem system, dem ich als kunde sorglos gegenüberstehe sieht es auch nicht aus, wenn dadurch vielleicht demnächst auch mein strom mal wieder teurer wird…

img_2907x

sesisso / foto: parcelpanic

den anderen beiden trägern des „Bürgerehrenwappen“ jenes Verbandes Duisburger Bürgervereine gilt auch deswegen als milderung dafür, mit eben einer solchen institution auf eine stufe gestellt worden zu sein, die tröstende einsicht:

wir sind auch alle friedensnobelpreisträger!

eigentlich hatte ich aus den eigenen inneren reihen dieses Verbandes mit einer eigen-nominierung gerechnt. auf geschäftsführerebene oder dem medialen bereich. für diese unglaublich sicheren umgang mit textbausteinen und deren gestaltung. als punktlandung etwa… oder für die verdienste um eine Gedenkstätte und den kampf bis zur absoluten selbstaufgabe.

vielleicht eine idee für das nächste jahr?

in dem sinne: Glück Auf!

p.s.: ich gehe mal von einem reichhaltigen buffet bei dem event aus, beim Lokalkompass findet man nämlich auch was zur Ehrung… [HIER, von SchnittchenHarald] (-;

+-+-+-+-+-+-+-+-+

quellen:

[1] DerWesten: Ärger mit den Stadtwerken – 02.12.2012

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Internet, Klüngel, Kultur, Kunst, Leute, Satire, Sören Link, Wambachsee abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s