Zweimal sechs plus fünf plus vier

Die Formation der Magnolien / Bahnhofsplatte

Mond & Werbung / foto: parcelpanic

während es der zukünftigen, ständigen Gedenkstätte an vortrieb zu fehlen scheint, wird an anderer stelle (recht unbürokratisch?) für vorläufig vollendete tatsachen gesorgt. so nebenbei und ohne grossen rummel. geht doch?

nach dem Mahnmal am östlichen ende der Unterführungsanlage Karl Lehr Straße, das jenen nicht unumstrittenen „Kubus“ ablöste, steht nun auch an einer weiteren stelle eine Mahnung an den 24.07.2010 – relativ plötzlich und unerwartet. so überraschend, dass man fast die vergessen hätte, die es betroffen machte. (gut das niemand vergessen hat den Gauck einzuladen?)

„zufällig“ war ich heute abend mit etwas zeit im bereich des HBF unterwegs, als es mir siedenheiss wie schuppen von den flechten fiel: die Magnolien, die öde Bahnhofsplatte, … also dahin. ich werde wohl noch mal bei tageslicht hin müssen. nachts kann man von ein paar blattlosen bäumchenstielchen keine nicht mal halbwegs gescheiten schnappschüsse machen.

Vollmond & Starkstrom / foto: parcelpanic

zugegeben: ich hab die berichterstattung nicht soooo schrecklich aufmerksam verfolgt, von gröberen patzern abgesehen. und ich war überrascht über die vorgefundene anzahl an bäumchenstielchen. alle 21 schon da – nanu? so eilig? und warum so drapiert? die blattlosen bäumchenstielchen wirken (noch) verloren in den grossen stählernen trögen, es macht den anschein, als habe man sie in ermangelung von – was auch immer – erst einmal in eine ecke geschoben. bis … man weiss es nicht.

aber: versprechen gehalten, häckchen dran (← zum ausschneiden)?
ein wenig den staub vom anhäufeln der erde aus dem jacket geklopft
und frisch-auf zur nächsten (gut-gemeinten) tat?

schliesslich zählt allein der wille…

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

WordPress hatte die glorreiche idee, mal ein wenig experimentell am konzept zu stricken. headerbilder zum artikel? viel umständlicher seit heute! musik z.b. via SoundCloud direkt einbinden? keine ahnung, keine zeit…

http://soundcloud.com/thelittleidiot/shot-in-the-back-of-the-head [→ •HIER• ←] klicken und hören… geht doch   (-;

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Gedenkstätte, Internet, Karl Lehr Str, Klüngel, Krieger, Kultur, Leute, Loveparade, Politik, Sören Link, update abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s