Gestern noch ein König…

und die dopingprobe steht auch noch aus!

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

Allergikerhinweis: Kann Spuren von Satire und Zynismus enthalten!

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

DerPostillion:

Linie übertreten: Rekordsprung aus 39 Kilometern Höhe für ungültig erklärt

Hier gut zu sehen: Baumgartners rechter Fuß ist klar über der Linie

Roswell/New Mexico (dpo) – Das ist natürlich bitter! Gestern noch war der Jubel groß, nachdem der Extremsportler Felix Baumgartner erfolgreich aus 39 Kilometern Höhe zur Erde gesprungen war. Wie jedoch erst jetzt bekannt wurde, hat der internationale Luftsportverband FAI den Sprung aus der Stratosphäre für ungültig erklärt, weil der Österreicher beim Absprung ganz knapp die Linie übertreten hat. […]

zum Artikel…

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

WIR wurden getäuscht! Alle!

ich-Wir bin es ja gewöhnt, getäuscht zu werden. aber DU-Wir und Sie -Wir haben das nicht verdient. das ist wirklich bitter. von einem Österreicher, ausgerechnet! nicht zum ersten mal, da war doch schon mal was…

WolkenMacherMaschine  / foto: parcelpanic

ich bin klar dafür, als erstes den schluchtenheinis den Friedensnobelpreis abzuerkennen, um sie dann aus der €U zu werfen, im anschluss zu enteignen und dann in den leeren Osten um-zubeheimaten, um das böse wort nicht wieder zu schreiben.

Duisburg sollte jegliche asylanträge im vorfeld ablehnen, schliesslich kann man auf seine eigene schon vorhandenene und bestens vernachlässigte migrationsproblemgruppe verweisen. und unter uns: dann lieber Ost€uropäer als …äh … solche! nicht zu vergessen: dazu kommt dieses kleine problemchen zwischen Österreichern und unseren guten Türken.

entmietet haben wir mit der berg und talgegend dort ein ideales endlager für den ganzen atommüll, der in der gegend zwischen-spazieren-gelagert wird. wenn das ganze dann mal verfüllt ist, kommt noch ein wenig kunst drauf und eine kampfarena, in der Plagiatorenkämpfe abgehalten werden, dazu ein paar religiöse bauten verschiedener richtungen und ein Disneypark – et voila: problem gelöst!

Geht doch!

 

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Internet, Klüngel, Kultur, Kunst, Leute, Satire abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s