A40 freigegeben

wie die Landesbetriebs Straßen NRW mitteilte, sind beide fahrtrichtungen der A40 wieder für den verkehr freigegeben worden, der rollt bereits wieder.

ausgedient / foto: parcelpanic

der rund vier kilometer lange abschnitt war unter bundesweiter beachtung im Juli gesperrt worden, u.a. um die bauzeit auf der hauptverkehrsader von ca. zwei jahren (unter laufendem verkehr) so auf drei monate zu reduzieren. gleiches könnte der A59 im Duisburger Stadtgebiet bevorstehen, wenn es gilt die Berliner Brücke in angriff zu nehmen.

glaubt man dem gro der berichterstattung, ist der verkehrinfakt deutlich hinter den erwartungen zurückgeblieben. mit der erinnerung an die zur RushHour ständig übervolle A40 und dem wissen, es ginge ja auch ohne, müsste einer der rückschlüsse sein: ohne sei auch nicht schlimmer.

also … rückbau?

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alltag, Duisburg, Essen, Umwelt, update, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s