Outsourcen, bis es passt / Teil 5

 

liebe/r betrachter/inn, gebt fein acht,
ich hab euch etwas mitgebracht!
 
was bisher geschah:
Teil 1 [HIER]  Teil 2 [HIER]  Teil 3 [HIER] Teil 4 [Hier]

es war auch viel zu lange viel zu ruhig. nicht nur in der sache, echte-meldungen-technisch scheint noch sommerloch vorzuherrschen…

wir springen kurz zurück in die gegenwart: kein guter start in den tag, den briefkasten voll mit frischem altpapier, dazu briefe und echte zeitschriften. und dazwischen (s)ein propagandablättchen des treulosen verein, dessen haltung damit ein stück klarer erklärbar wird:

Mitgliederzeitschrift be.wegen 2012 – Ausgabe 6  [HIER]
Titelthema: Outsourcing zurückgedreht. Der Paketumschlag gehört wieder zum Unternehmen DPD GeoPost GmbH Duisburg.

screenshot ver.di – publikation

Glückwunsch! – Und viel Glück…

eine art belegexemplar wird dort im Depot wohl schon gut eine woche durchgereicht worden sein. zeit genug die ungenauigkeiten entdeckt zu haben.

um wieder kleinkariert zu sein: das bild zeigt eines der schnellsten bänder in dem schuppen. wenn das dann der beste verfügbare scanner ist, sogar Herzlichen Glückwunsch. damit will ich übrigens nicht dem man seine leistung absprechen, die liegt aber vielleicht doch woanders. könnte man denken, wenn man ihn kennt. man weiss es nicht… sowenig, wie man geld sparen will, recht teures outsourcing lehrgeld nebst abfindungen zahlt und dann die leute zu „besseren konditionen“ zurück nimmt. ist mir zu hoch…

was man weiss: die drei schrägbänder (von zehn auf der seite), die zur sortieranlage ein stockwerk höher führen, sind verdammt leer. zu besten zeiten sind dort kaum abstände zwischen den schachteln. es stehen auch genügend da, wenn man mal in den bildhintergrund schaut. alles show?

aber um zum artikel zurückdriften zu wollen:

der text wird so lesbar: anklicken eines „bilddruck“ öffnet ein neues fenster, dies angeklickt vergrössert auf orginal grösse – sollte zumindest  (-;

praktisch und spart zeit

… Danke!

was mir ein wenig fehlt sind ein paar zahlen. etwa: wieviele damals „verkauft“ wurden und wieviele zurückgekauft. oder zu neuen aufgaben des interviewten und den weg dorthin. und ob es eigene unsicherheit dokumentiert, wenn er formuliert „so Gott will“ oder der beistand für die tarifbindung oder die qualität der arbeit des BR gebraucht wird…

aber eigentlich auch an den DPD. wieso die das gleiche spiel nicht einfach mit einer anderen Zeitarbeitsbude versucht hat. gibt doch so sozialverträgliche? oder wann das kommt? was der DPD BR dazu sagt, was von dem überbleibt und so. und wieso für die erkenntnis solange zeit ins land gehen musste. oder was Paris zu solchen gewinnminderungen denkt. fragen über fragen…

Alter Milchhof  Okt. 2011 / foto: parcelpanic

ein wenig etwas fehlt noch, um das bild eines glücklichen neuanfang abzurunden. in beiden betrieben hat dem anschein nach noch ein aussortieren stattgefunden. der neue Depotleiter ist b.t.w. auch noch nicht lange in amt und würden. (wo ich es so lese, endlich mal was halbwegs gerechtes!).

wenn man dann mal zur vollen reife geraten ist müssten deutlich bessere zahlen eine klare sprache sprechen. die lügen nicht.  (-;

so haben beide seiten zu üben gehabt, zum ergebnis gibt es unterschiedliche einschätzungen. die BR leute müssen sich halt nun auf ihren neuen posten eingewöhnen…

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

quelle der screenshots: Mitgliederzeitschrift be.wegen Ausgabe 6/2012 [HIER] (PDF)

 

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Duisburg, Internet, Klüngel, Kultur, Kunst, Leute, Satire, update, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s