Schlechte Kindheit gehabt?

die täter müssten eigentlich recht leicht im freibad überführt werden können. da sie geistig in der nahrungskette ganz, ganz, ganz weit hinten stehen, beisst ihnen regelmässig Plankton ins gesäss…

∞ ° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞

DerWesten:

Vandalismus an der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg

21.06.2012 | 17:49 Uhr

Duisburg.  Die Hinterbliebenen und Verletzten der Loveparade-Katastrophe sind entsetzt: Vandalen haben die provisorische Gedenkstätte am Unglückstunnel aufgesucht und zerstört. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. […]

[…] „Wir können nichts tun außer an die Menschen zu appellieren, die Gedenkstätte zu respektieren“, sagte Jörn Teich, der sich gemeinsam mit anderen um die Pflege der provisorischen Gedenkstätte kümmert. Nach seinen Angaben wurden in den vergangenen Tagen Bilder von Verstorbenen von den Unbekannten angemalt, verschwanden Kerzen und andere Gegenstände, die dort zur Erinnerung hingestellt worden waren. […]

[…] Bis heute ermittelt die Staatsanwaltschaft seit nunmehr fast zwei Jahren gegen 17 Beschuldigte aus den Reihen der Stadtverwaltung, des Veranstalters und der Polizei . Bislang ist aber noch keine Anklage erhoben worden. […]

alles lesen…

∞ ° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞° ∞

die angaben von Jörn Teich sind richtig. vielleicht hätten noch die schmierereien an den „Schattenfiguren“ und die regelmässigen fastfoodmüllspuren in der Unterführung erwähnung finden können.

Karl Lehr Strasse – Oktober 2010 / foto: parcelpanic

es hat immer mal wieder kleinere „verschandelungen“ auf dem gesamten bereich der zugänglichen flächen gegeben. das, was überall passiert, wenn menschen mit ihrer zeit nichts anzufangen wissen. der glaube an respekt vor solchen orten ist eines der dinge, die dem werteverfall anheim fielen. allerdings kommt es derweil zu solchen übergriffen, die nicht so „zufällig“ von passanten auszugehen scheinen. da sprechen die spuren auch eine andere sprache.

ich habe bisher bewusst darauf verzichtet, darüber etwas zu schreiben oder bilder online zu geben. das nutzt keinem und tut nur weh. bisher sind solche vorkommen diskret weitergeleitet worden, vertreter der hinterbliebenen sind i.d.r. informiert worden. ihnen und den Betroffenen wie Jörn obliegt es m.E. damit an die öffentlichkeit zu gehen.

es beruhigt zu wissen, menschen mit einer deutlich ausgewogeneren inneren balance z.b. auch für die FB-seite „Gegen das Vergessen“ [HIER] zu haben, als ich es bin. wenn fragen kommen, warum die fläche nicht gepflegter aussieht und dann noch unterstellt wird, man erhalte schliesslich geld dafür… ich hab da den atem nicht mehr für.

man muss den menschen, die oft aus unwissenheit zusammenhänge verquert wiedergeben zugute halten, das ganze sei nicht ganz einfach zu durchschauen, wer da eigentlich was und wo macht. oder auch nicht. woher auch?

hinweis in eigener sache:

ich untersage ausdrücklich die verwendung von bildern (besonders weitergabe an medien ohne absprache), die zur dokumentation einiger schäden gefertigt wurden und bestimmten personenkreisen zugänglich gemacht wurden. für diese bilder gibt es ein exklusivrecht: das Hinterbliebener, Betroffener und derer, die diese art presse nicht wollen.

danke für ihr verständnis

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schlechte Kindheit gehabt?

  1. AngeloConCuore schreibt:

    Bei der Verschandelung hat es mich am meisten getroffen, dass die Foto’s der Opfer verunstaltet wurden. Ein Mensch, der es wagt sich daran zu vergreifen, ja dem sollte man die Hände abhacken.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s