Kleine Sendepause

schon vermisst, die Sendepausen?

nachdem ich allerdings eine ausserordentliche (technisch bedingte) und etwas längere hinter mir habe und eigentlich auch noch urlaube, wollte ich eigentlich die nächsten wochen sparsamer damit umgehen. wollte, hätte, könnte…

aber wie ein schlauer mensch einmal richtig anmerkte:

[…] Life is what happens to you while you’re busy making other plans. […] zitat: John Lennon

oder hochdeutscher: (sch***) freizeitstress  😉

ich verabschiede mich aus gegebenem anlass einer unerwarteten marathonreise mit hoffentlich mindestens 1.000km auf dem tacho bis vermutlich Freitag (zum frühstück? bei Dir/Ihnen? *gg) . hintergrund ist ein freundschaftsdienst, geht Dich / Sie aber auch nichts an… 

es geht auf eine kleine reise ans ende der welt und zurück, weshalb der Blog in der zeit nicht bedient werden kann. ich bitte dies auch und besonders „erstkommentierenden“ zu beachten, solche bedürfen einer freischaltung.

p.s.: wenn was im verkehrsfunk bzgl. einer wanderbaustelle gemeldet wird: könnte ich sein.

und was sagt der verständnisvolle beifahrer?

„mach Dir nix drauf, hinter uns sind se auch nicht schneller!“

in dem sinne! 😉

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Duisburg, Internet, Kultur, Leute, update, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s