Politisches Fast-Food

ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob sich da jemand mit der SPD einen bösen scherz erlaubt. langsam schleicht sich aber der verdacht ein, die könnten das wirklich ernst meinen. dann weicht die skepsis einer gesunden angst…

aber bevor ich mir die finger fusselig tippe, bitte:

- ohne worte -

was das ist? ich würde es in die schublade satire stecken, vermutlich aus reihen derer, die ein anderes parteibuch in der tasche haben. aber nein, weit gefehlt:

[…] Das Gewinner-Motiv steht fest: “Currywurst ist SPD” erhielt bis Montag, 16. April 2012, 15:00 Uhr insgesamt 4.497 “Gefällt mir”-Klicks auf der Facebook-Seite von Hannelore Kraft und der NRWSPD. […]

quelle: Große Plakataktion der NRWSPD

da bedarf es keines politischen gegners, wenn das kein fake ist und soviel selbstzersetzende energien am werk sind. wenn die extremisten aller richtungen bloss auf so schlaue ideen kämen. aber nein. die entführen RheinDampfer (muuuahh!). wie gesagt, für die tickets hätten die mit billig stimmenverstärkern aus dem internet mehr luft bewegt. aber das ist politik. das verstehe ich nicht.

oh man, dann ist die CDU Mettbrötchen? und die FDP eher ein CheeseBurger? die grünen irgendwas mit Tofu und für die Piraten stehen Fischstäbchen? is klar…

was ich aber verstehe, ist unlogische dinge weiter zu verfolgen.

← bitte:

es ist der weg, den jede Currywurst geht, jeder Cheesburger, jedes Mettbrötchen, jedes Fischstäbchen und wie Sie alle heissen. nüchtern betrachtet ist das bild ekelig, aber stimmig.

meine Kraft-lose stimme hätten die eh nicht bekommen, nicht nur weil ich etwas länger schon vegetarier bin. weder für den Landtag noch für ihren würdegern-OB. sicher auch nicht an die, die den letzten gestellt haben und sich just in die unglaubwürdigkeit reiten würden, wären Sie da nicht schon lange angekommen…

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU, Duisburg, Grüne, Internet, Klüngel, Kultur, Leute, Politik, Satire, SPD abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Politisches Fast-Food

  1. Pingback: lichter fangen, auf der autobahn | KarussellBremser – ein PaketSchubserProjekt

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s