einbremsen aufs wochenende

allen Betrachter/innen dieses kleinen TrashBlog ein gesegnetes und beschauliches Osterfest mit momenten der besinnung und der einkehr...

heading for weekend / foto: parcelpanic (2011)

regelmässig zu solchen feiertagen kehrt die frage nach dem sinn der anstehenden feiertage wieder.

nö, ich werde nicht auseinanderklamüsern, dass der osterhase ebensowenig etwas mit der eigentlichen festlichkeit zu tun hat, wie der weihnachtsmann oder der CokaColaTruck mit dem Christfest… dafür gibet den herrn Google. soviel sollte man menschen, die sich das hier antun, schon zutrauen…  😉

so wie bei einigen Betrachter/innen taucht auch bei mir immer wieder die frage auf, warum nach dem hype der letzten wochen und monate eine flaute um die aufarbeitung der Loveparadetragödie und der Gedenkstätte einzug gefunden hat. geht man davon aus, der rückzug von frau H. und damit vermutlich auch NF sei von dauer wirft das neben dankbarkeit im weitesten sinne auch weitere fragen auf. was andere, die diesen part nun übernehmen wollen/sollten, daraus machen, wird sich zeigen. was bleibt ist diese fehlende transparenz nach aussen…

vielleicht ist der schulterschluss zwischen dem dominierenden opferverein (wie man unschön sagt) und dem system geglückt. vielleicht wird es tatsächlich eine annehmbare würdige Gedenkstätte geben. grundsätzlich wurde aber vergessen die Duisburger als solche mitzunehmen.

SteamMashine / foto: parcelpanic

die kommenden feiertage bieten potential sich auf das zu besinnen, was einem wichtig erscheint. neben den privat-persönlichen angelegenheiten werde ich mir ein eckchen für gedanken über das „alles“ zu schaffen suchen. da muss mal wieder sowas wie ordnung rein  😉

themenwechsel: bis Sonntag werde ich mich eher rar machen. in der übersicht: Donnerstag (für mich noch morgen) der übliche hamsterradtrott, Freitag ein nettes stell-dich-ein, Samstag wie Donnerstag, Sonntag vermutliches SendePauseEnde.

im vorgriff deswegen schon einmal

Herzlichste Ostergrüsse!

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Duisburg, Internet, Kultur, Leute, update abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s