Schwere See…

… und leichte Matrosen?

vorsicht - kann spuren von ironie, sarkasmus und zynismus enthalten

ich freue mich, was meist nichts gutes heisst. heute bin ich mir da nicht mal selbst sicher… was soll`s.

in den vergangenen tagen haben menschen post bekommen. an sich nichts ungewöhnliches, es passiert millionenfach in unserem schönen land. um es ein wenig eingrenzender zu sagen: komische post. solche, die sich nicht wirklich selbst erklärt und eigentlich mehr fragen aufwirft, als beantwortet. ich habe mir natürlich die genehmigung von zwei angeschriebenen eingeholt, um aus dem schreiben zu zitieren.

[…] … ich bin als Notar von dem Verein Never Forget der Loveparade e.V. beauftragt, Vereinsregisteranmeldungen vorzunehmen. […]

Youngtimer / foto: parcelpanic

schreibt der mann personen, die gerne endlich eine bestätigung seitens des vereinsregister über ihre löschung hätten. wenn die dabei gelegen hätte, vielleicht hätte das schreiben sinn gemacht. geht schon einmal gut los. dazu muss man allerdings auch wissen, der onkel notar ist eher so der TransportRechtAdvokat. das mit dem verkehr und so… und: seine mandantin könnte ihm schon die passenden auskünfte geben. wenn das nicht geschieht, sagt das auch was.

aber lassen wir uns nicht von kleinigkeiten ablenken. weiter im text. wir erfahren, eine aussenstehende (sagen wir Karla Kolumna), habe mittels einer übersandten mitgliederliste dafür sorge getragen, dass a) grosse verwirrung besteht und b) der ist-stand quasi eingefroren wurde. beides nichts neues. mehr noch: und das lässt er sich gefallen? von jemandem, der nicht einmal mitglied war/ist? aha …

die halbe wahrheit / foto: parcelpanic

frau H. lässt sich selbst zu diesen und den meisten dingen nicht ein. ob nun aufgelösst wird oder zumindest dem vereinsrecht genüge getan wird und wann die nötigen schritte eingeleitet werden, um „das“ zu erhalten. wenn, hört man von sprachorganen mal dies, später das gegenteil. dann, sie seien garnicht mehr tätig…

was wir ebenfalls erfahren, ein „Liquidator“ sei bestellt. (harharhar) in dem zusammenhang, ein echter brüller an wortgenialität. um dem eins aufzusetzten, nennen wir den verflüssiger der einfachheithalber „MafiaMayer„. eben jene person, die in der geschichte kein unbeschriebenes blatt ist und sicher an allem anderen interessiert sein dürfte, als an einer liquidierung. also des vereins jetzt… was wiederum hiesse, man mache den gärtner zum dings hier, … äähhhmmm… oder andersherum? egal.   😉

aber kommen wir zu dem teil, an dem es wirklich tragisch-komisch wird:

[…] Da Sie im Vorstand des Vereins tätig waren, bitte ich Sie um Übersendung sämtlicher Eintrittserklärungen, die Ihnen vorliegen. Sollten Sie selbst keine vorliegen haben, bitte ich um Mitteilung, wer diese im Besitz hat. […]

leicht sarkastisch würde ich antworten, welche er neben den vorliegenden austrittserklärungen noch bräuchte, in solchen fälle hätte sich das ja erledigt? oder: hat er die etwa auch nicht???

oh man… wenn der gute mann wirklich so ahnungslos gehalten wird, dürfte das nicht eins seiner glanzstücke werden. die frage könnte neben frau H. auch herr V. oder der Liquide beantworten. scheinen sie aber nicht für nötig befunden zu haben? aber gut, mit quittung hat man es ja auch nicht so… man darf auf den ersten geschäftsbericht gespannt sein.

quelle: fremde Post

wer sich ein wenig mit dem drumherum des e.V. beschäftigt hat, kennt den zusammenhang zu der person, die wir MafiaMayer benannt haben und  dem herren, der dieses schreiben hat tippen lassen. wenn also dort die infos dem anschein nach derart verzerrt wiedergegeben werden (oder garnicht), kann ich mir ausrechnen, was man von dem schreiben halten soll.

in jedem fall schon gut zu wissen, frau H. lasse sich anwaltlich vertreten. schaden kann es in der derzeitigen situation sicher nicht. dann gibt es nun wohl auch eine kompetente anlaufstelle für alle offenen fragen.

es wäre an der zeit für fakten zu sorgen und das auch ausserhalb der geschlossenen zirkel kundzutun. wenn andernfalls weiter nur gerüchte und halbwahrheiten die runde machen, leistet man damit auch passiven vorschub?

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

so, aber was hat die überschrift nun mit dem ganzen hier zu tun?

the message is in the clip…

Flensburger Pilsener „Neulich auf’m Kutter“ by / via YouTube

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Duisburg, Klüngel, Kultur, Loveparade, Satire, update, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schwere See…

  1. Max S. schreibt:

    Es hat keine beschlussfähige Mitgliederversammlung gegeben, die Herrn M. zum Liquidator hätte bestimmen können. Des Weiteren ist der Vorstand nicht entlastet worden, die Kasse wurde nicht ordnungsgemäß abgerechnet. Ob Spenden benutzt wurden, sich möglicherweise persönlich zu bereichern oder ob sie ausschließlich bestimmungsgemäß verwendet wurden, weiß man nicht. Dieser Verein hat die bestehenden Gesetze missachtet, die Wahrheit verbogen. Man sollte das Finanzamt in Oberhausen unterrichten, die die Gemeinnützigkeit bescheinigten. Gemein war so manches, was aus diesem Verein mitunter kam. Wo der Nutzen lag, außer eitler blonden Zurschaustellung, vermag ich nicht zu beantworten. Da die Angehörigen der Opfer der Love Parade sich von diesem Verein schon lange distanzierten, lässt die Frage aufkommen, für wen dieser Verein sich überhaupt einsetzte. Es scheint so, als ob das Ganze der Selbstbespiegelung diente einer gelangweilten Arbeitslosen, die andere verheizte, um ihrem Leben eine gewisse Größe zu verleihen. Dass der gute Notar privat befreundet sein soll mit einem möglicherweise kriminellen Würstchen, wie einem Herrn M. spricht allein für sich. Sage mir, mit wem du umgehst und ich sage dir, wer du bist.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s