Für den Terminkalender / FOC

wird „vorgestellt“: FOC

Dienstag – 28. Februar – 19:00 Uhr

zu einem „Zukunftsforum“ bzgl. des geplanten Factory Outlets Center (FOC) lädt nach Marxloh Uwe Heider (Bezirksbürgermeister Hamborn) in die Aula Kampstr. (ehemals ClaubergHalle), Kampstraße 23, 47166 Duisburg ein. es sollen u.a. die Frage geklärt werden, ob und wenn in wiefern das FOC für Hamborn interessant ist. nebenbei wird es wohl auch um die Zinkhüttensiedlung und ihre bewohner gehen…

angemeldet haben sich z.b. Roger Sevenheck (German Development Group / Konzept), Walter Ziegler (IMMEO / Umzugsmanagement) und Dr. Peter Greulich (Stadt Duisburg / ???)

º‾º_º‾º_º‾º_º‾º_º‾º_º‾º

hintergrundinfo:

in den abrisshäusern, die es bald sein werden, sollen sich unbestätigten berichten zufolge noch populationen einer lebensart gefunden haben.

er war mal ein echter strassenfeger... / foto: parcelpanic

gut unterrichteten quellen nach habe man zwar keine (unterirdischen) Unken, Frösche, Kröten oder dergleichen finden können, auch sei man nicht auf Fledermäuse gestossen, doch man prüfe noch, ob sich nicht jemand finden lässt, der sich dem erhalt dieser vom aussterben bedrohten spezie widmen will, auf die man gestossen sei. erst eine neuere, genaue analyse der fläche habe erkennen lassen, dass hier nicht ohne weiteres eine exorbitante fläche versiegelt werden darf. bisher erwehren sich die tapferen aussenseiter, wie sie im gesamtgebilde der nahrungskette oft erscheinen, noch selbst. mit unterschiedlich interpretiertem erfolg…

helfen Sie mit, diese nützlichen und genügsame art zu erhalten. halten Sie Ihren eben gewonnen neuen kommunikationsweg des protestes lebendig, versuchen Sie sich in die situation dieser minderheit zu versetzen und fragen Sie sich, ob Sie nicht auch über jede stimme die gegen ihre vertreibung spricht dankbar wären.

ach… fast wäre es untergegangen. es geht um die menschen in der Zinkhüttensiedlung, dem zukünftigen Parkplatz des FOC. es trifft i.d.r. „verdiente“ mitmenschen im besten sinne. menschen, die wenn Sie mit über 40 chancenlos und ohne eigenes verschulden Ihren Job verloren sich heute gleichbehandelt sehen mit menschen die in dritter generation und vielleicht nicht immer unverschuldet „Leistungen“ erhalten und zu „Bedarfsgemeinschaften“ heruntergewirtschaftet wurden…

p.s.: demnächst kann man im Wohnzimmer der Familie Mustermann parken!

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Duisburg, Factory Outlet Center, FOC, Klüngel, Kultur, Leute, Politik, Satire abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s