*krrrz* – Houston? – *krrrz* – wir haben ein problem… – *krrrz*

wenn ich mich dabei zu erwischen anfange, alle paar schritte hinter mich zu blicken oder beim fahren mehr in den rückspiegeln auf den verkehr zu achten, als nach vorne auf die fahrbahn zu schauen, ist es soweit.

nein, kein sterbender schwan oder so eine luftnummer online. bei dem ganzen haufen, den man in den 18 monaten kennengelernt hat, waren ein paar typen von der sorte „zehn-fingerbrecher-Joe“ dabei. die machen das dann, während ich mir ein sauberes alibi verschaffe. und wehe ich liege daneben und die waren nur zufällig da…

weil ich heute einen vorwurf eines lieblingsnachbarn an einen anderen nicht-lieblingsnachbarn gelesen habe, der mich auch schon, eher nicht zu unrecht getroffen hat, will ich versuchen mich kurz und präzise auszudrücken, wenn ich erkläre, was mich wieder „produziert“ und zu so derben gedanken führen könnte. oder so in der art…

guckst Du:

servicewüste D.land, siehe ÖZ / quelle: gmx-mail

na? auch GMX? sowas schonmal gesehen? ja? super!

… und? auch eine lösung gefunden? ja? super! raus damit!

ja, anrufen ist eine gute idee. leider haben die nachts keinen am telefon. sicher, die zweitbeste möglichkeit: eine mail schreiben? … noch zweimal lesen? eben!

auf jeden fall da bin ich ja mal fein raus, wie auch immer man das meinen oder verstehen will… wenn Sie also unerwartet post haben, die Sie von mir nicht erwarten, wohlmöglich mit unangekündigten anhängen, weg damit. nicht öffnen, auch nicht heimlich, sondern direkt in den virtuellen datenschredder.

wenn Sie andererseits auf mail von mir warten, sorry. leider scheinen die herrschaften von GMX davon auszugehen, nachts könnte das internet abgeschaltet werden oder zumindest das testbild eingeblendet werden. oder so eine spass-endlos-schleife wie zum beispiel bei KiKa.

mal sehen wie meine laune beim aufstehen ist. in der lage solche gespräche sachlich, ruhig und konstruktiv zu führen bin ich eigentlich erst ab mittags, auf der arbeit. und da darf ich schon menschen anrufen, mit denen ich auch nicht reden will…

DU - Meiderich, Alter Milchhof / foto: parcelpanic

grundsätzlicher und um auf die einleitung zurück zu kommen nervt so ein mist natürlich. es ist so schon keine grosse schwierigkeit sich den rechner mit viren, trojanern und ähnlichem mist zu verseuchen. wenn dazu kommt, dass sich die user nicht immer nur auf sicheren seiten (wenn es solche gibt) bewegen und der eine oder andere auch in diversen bewegungen mitmischt, macht es den rechner nicht eben sicherer und die sache nicht leichter. man kann deswegen den „rüstungswahn“ mit immer ausgefeilteren progs (mögl. im abo) mitmachen. es führt am ende dazu eher mehr daran zu basteln, als etwas „sinnvolles“ zu tun. und unter uns: bei den meisten derer, die einem nicht wohl gesonnen gescheint, vermutet man auch nicht das nötige knowhow um sich zu sorgen.

formatieren war schon immer ein thema, ebenso „zerschossene“ festplatten. mit dem kernschrott diverser rechner im rücken und stoischer ruhe lässt sich mit weitaus weniger einsatz ein deutlich länger atem erzielen. da ist die derzeitige taktzahl noch lange nicht im bereich der schnittmenge zum verzweifeln. ob nun gezielt oder nicht, es hat mich etwa 2,5 min geärgert. länger braucht es nicht für einen neuen, vorrübergehenden account…

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter alltag, Duisburg, Internet, Klüngel, Kultur, Leute, Loveparade, Satire, update abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu *krrrz* – Houston? – *krrrz* – wir haben ein problem… – *krrrz*

  1. annabig schreibt:

    Hallo Liebster,
    das war ich jetzt aber wirklich nicht.. …. 😉

  2. Jolie schreibt:

    Nee, wirklich.. E-mail-versand gesperrt… Absurd!

    Does GMX have *any* knowledge of spam and spamfiltering??
    A provider should not block the mailaddress, but it should block the abused mailserver. Which is most likely, in a total different location / part of the world.

    For example, if i check my spambox on the Mailserver, there is mail that seems to be sent by …me. The Spammers have filled in my own Email-address. I used it for 17 years, so Spammers had many chances to steal it from any Location, Server, etc. For that is what they do, they steal valid Addresses, to abuse as both To: and From: address….

    I refuse to change Email-address every six Months. That would be absurd. Imagine the cost of business-cards etc etc. And I am very happy that my email-Provider does not want me to change Email-address neither: Ofcourse not: they want to keep me as a loyal Customer. Besides that: they know that ANY email-address can be abused by Spammers, either as From: or To-address or both.

    So… My Provider does NOT block addresses, but blocks MailServers that are configured to send spam and checks email for other spam-characteristics. That is the proper way to do it.

    If GMX cannot filter Spam in the proper way, you should find another email-Provider. If this is the case, GMX is not worth the Money.
    Hint: Gmail is free… 😉

    Sorry for the plain blunt Anglo-Saxon language, but have no idea how to translate Internet-Provider-jargon to German ;-}

    Schönen Tag!
    Jolie

    • parcelpanic schreibt:

      hello Jolie,

      thank you for your help. i think i got the idea behind your words. as i`m still able to get mail there (?), there is no reason to hurry.

      i`ll have another look on it later this day, maybe. as far as yesterday there have never been any probs with that gmx-thing.

      kindly regards over the border,

      😉

      • Jolie schreibt:

        Hallo Jason,
        Mail did not arrive…. ;-] Maybe GMX is blocking XS4ALL ;-( (Maybe they are on a Retro-tour: „Back To The Nineties! Wir sperren ganz XS4ALL!“ http://de.wikipedia.org/wiki/XS4ALL#Politische_Bedeutung ;-))

        Oh, und es war auch kein Vorwurf… 😉 Nur ein par Fragen, weil ich es nicht am Facebook gelesen habe… Vielleicht sol ich das hier mal fragen, obwohl es mehr privat-gedanken waren.. 😉 Quote:

        Hat die Konni H. gesagt daß sie sich gerne umbringt? Und hat der Friedel K. der Polizei dahin geschickt? Oder hat der Friedel das nur vorgestellt, und Konni H. damit versucht zu schwarzen?

        Und was ist mit David und Jürgen (Und Petra….?????) Warum schreibt die Petra daß David bösartig ist, und Jürgen?? unschuldig ist (in ihr comment „@ David Surmann Nachdem Sie schon mit bösartigen Verleumdungen gegen Unschuldige aufgetreten sind, führen Sie hier Ihr Spielchen mit der Unterstütztung dieser Rufmord-Kampagne eines FK fort. Dabei ignorieren Sie die Fakten, die doch eindeutig gegen die Unterstellungen eines FK sprechen …

        Und was ist dann mit Friedel K, hat er das Pamphlet über Jürgen geschrieben, aber (if so:) Was hat David dann damit zu tun?

        Als ich das alles lese, denke ich… [BIEP!] „Das ist alles ganz unwichtig, man solte einander nicht bedrohen oder schwarzen-mit-worten. Was wirklich wichtig ist………“ (Sauerland, Greulich etc weg, Gedänkstatte behalten, Gerechtigkeit für die Opfer..)

        Aber ich habe es SO OFT gesagt, ich schreibe es heute nicht nochmals.

        Als GMX Dich hindert zu antworten, kannst Du hier antworten 😉

        Groetjes,
        Jolie

  3. parcelpanic schreibt:

    hallo Jolie,

    sorry. it`s my foult. i tried to reach GMX on the given number. first try endet after 20 min, waiting to get a human at the phone. after that time the office closed down and i was kicked off the line. yesterday i tried several times for a few minutes, no result. as i`m able to get mails there, i will keep that account a littel longer, till most people got used to a new adress…

    to answer your questions: Konni did write about better not beeing on this world anymore and that the press got rid of her. this wasn`t the firts time she used this to get the focus on her. if Friedel would have been used to this, perhaps he wouldn`t have called the police. (also this might be correct)

    why s.o. writes things of beeing gulity or not would be best answerd by the person that writes this. if you ask for my privat watch on it, i would tell you that none of those (me incl.) could be honest on saying there where no mistakes made… by pointing on s.o. else, it`s always a pointing on themself.

    you`re right to think things like „be polite, give respect and use the power for positives have been told and written a several times. i still believe most of those keeping the flame up don`t realize what there word do…

    as you pushed me, i opend up a new account. you can use the old adress to write. it will be pushed to the new adress, this one: parcelpanic@freenet.de

    i´ll give a try for a long mail for the weekend. the time`s busy at the moment. when you believe to handle one burning corner, the next will be set one fire at once!

    with best wishes,

    me, myself & i

    p.s.: please tell Arnoud, that i still have the book under my pillow 😉

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s