wohin gehts?

DerWesten:

Gebag-Spitze muss gehen

Duisburg, 13.10.2011, Oliver Schmeer
Sollen beide gehen: Die gebag-Vorstände  Marianne Wolf - Kröger und  Dietmar Cremer Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool
Sollen beide gehen: Die gebag-Vorstände Marianne Wolf – Kröger und Dietmar Cremer Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool […]

SPD und CDU haben sich darauf verständigt, am Montag die Gebag von der Tagesordnung des Rates zu nehmen. SPD-Fraktionschef Mettler und die Fraktionsvorsitzende der CDU, Vogt erklärten, „dass die Gebag nicht zum Streitobjekt taugt“. Ziel sei es, die Gesellschaft „im Konsens mit den kreditgebenden Banken personell wie inhaltlich neu aufzustellen“. […]

[…] In der ursprünglichen Beschluss-Vorlage der Stadt zur Umwandlung der Gebag von einer AG in eine GmbH für die Ratssitzung am Montag war noch festgesetzt worden, dass Cremer und Wolf-Kröger aus vertragsrechtlichen Gründen auch für die GmbH als neu Chefs zu bestellen sind. Das will die Politik aber nicht mehr. Auch bei den Grünen hatte sich Widerstand geregt, die Spitze im Amt zu belassen. […]

[…] Arbeitsrechtliche Verfahren will die Politik in Kauf nehmen. Auch die möglichen Vergleichskosten, die der Rausschmiss verursachen wird. […]

alles lesen…

+-+-+-+-+-+-+-+-+

ich bin zunächst gespannt, wohin man fällt. irgendwo wird sich doch ein pöstchen finden, wohin die leutchen unschädlich befördert werden können. so wie der Detlef von Schmeling etwa. nachdem er Herrn Cebin „abgelöst“ hat, die Loveparadegeschichte durchgebuckelt hat, ist er jetzt neuer „Leiter der Fortbildungsakademie des Ministeriums für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen Mont-Cenis „.

um mal abzudriften… der Mont Cenis ist übrigens (für leute die nicht gerne googlen) ein alpines bergmassiv, 2083 meter passhöhe. im norden Frankreich, im süden Italiens sind hier seit frühester zeit (so ab 312 n chr.) einige feldherren drüber gezogen. was das nun mit der namensgebung der Akademie zu tun hat? dürfen Sie mich nicht fragen… 😉

zurück zur Gebag, CDU, SPD und Montag. und zum nochmal langsam mitlesen:

[…] SPD-Fraktionschef Mettler und die Fraktionsvorsitzende der CDU, Vogt erklärten, „dass die Gebag nicht zum Streitobjekt taugt“. […]

ach? so wie die geschichte um die Loveparade? auch kein thema zum streiten. seh ich genauso.

wenn der zukünftige ex-OB nicht von selbst geht… streiten wollen wir ja nicht. zumal… es ist als näme man beim mikadospielen gleich erst mal einen stab von ganz unten. der erst des systems ist das kartenhaus darauf. das von denen keiner streiten will ist auch logisch.

Politik auf kuschelkurs kann schnell zum schleudergang der Demokratie werden….

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter CDU, Duisburg, Klüngel, Politik, SPD abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s