tacheles oder dreckwerfen?

nur damit ich die erwartungen auch erfülle…

das ist natürlich auch eine art, mich ein wenig mehr zu beschäftigen und so die zeit zu verkürzen, in der ich mir das zeug aus den rippen leiere, dass momentan aber auch sowas von gut ankommt. die zahlen können nicht lügen… twisted

aufwärts / foto: parcelpanic

anfangs konnte ich mir wirklich keinen reim darauf machen. die meisten wissen, dass mails mit FB-screenshots oder kopiertem kram direkt in die tonne wandern. ich hab kein FB, also muss ich auch nicht wissen, wer mich da grad durch den kakao zieht. glaubt mir kein mensch, ist auch egal. ein blick auf die statistik spricht aber auch bände. wenn der „highscore“ mittags schon fast geknackt ist, weit mehr als 70% aus FB rüber gekommen sind und der erste und lange einsame kommentar zu den bildern und von DER person kommt… da muss man nicht an was gutes glauben.

ich hätte vermutlich von der ganzen geschichte erst heute abend wind bekommen. wenn nicht wieder eine dieser menschen, die nichts besseres wissen als mit ihren dreckverschmierten fingern auf andere zu zeigen in ihrer selbstüberzeugten scheinheiligen und hintertriebenen art das ganze anstubsen musste. und weil jeder kommentar auch eine mail auslöst… eben. solche menschen als freund und feinde brauchste keine mehr!

aber um mal was zur sache zu sagen:

das bild unten zeigt, wie bild 2 & 3 im post just pictures, den eingang weit geöffnet. bitte schön: wer sagt als erstes, ich hätte es geöffnet? wer ist noch dreister und behauptet es wäre verschlossen gewesen? solche menschen müssen mich auf der entwicklungsstufe noch hinter ihnen, den mit den plantonbissen sehen, wenn sie glauben, ich begehe strafrechtlichrelevante handlungen und dokumentiere es auch noch. auf nem Blog. lol sicher…

zwei DIN A4 hinweisschilder auf 30 meter breite sind nicht eben ein deutlicher hinweis. wenn ich das erste foto mit dem seltsamen schild ohne erkennbaren autor nicht mit drauf genommen hätte? eben.

rot = schilder, gelb = eingang

was da auf FaceBook passiert, geschenkt. wenn einer da rechtsverstösse entdeckt und meint er müsse das verfolgen, bitte. mir wär die zeit zu schade.

wer so einen mist mit einer solchen inbrunst weiter in die welt posaunt, sollte das doch langsam auch mal beweisen können. zumal wenn man anderen praktisch einbruch/hausfriedensbruch vorwirft… das kann ein schuss ins eigene knie werden.

mir war allerdings nicht kar, dass mal wieder die verbindung zu NF gesucht würde. ich vergesse immer, dass menschen mit begrenztem horizont nicht verstehen können, dass ausser ihren massstäben auch andere gelten könnten. es wäre doch schön, wenn für diese jeglicher grundlage entbehrenden behauptung, ich „arbeite“ für den verein auch endlich mal etwas handfestes auf den tisch kommt.

ich war, wie angekündigt ab ca. 16:00uhr ausser haus. es gab lecker essen, war gesellig und eine schöne abwechslung. auch wenn ich nicht die hoffnung hege, es würde dort gelesen: Danke nach Essen!

s.o. / foto: parcelpanic

gegen 19:30uhr brach dann im kommentarbereich die hölle los. ich habe es leider verpasst, war erst gegen 23uhr-irgendwas wieder hier. und erstaunt.

über 30 kommentare hatte ich hier noch nie und im alten Blog musste ich da auch schon schwer auf den putz kloppen. das war hier nicht mal der fall. wenn ein paar bilder SO etwas auslösen, was passiert, wenn man diese leute provoziert? vielleicht sogar mit text?

aber um noch einmal zum anfang zu kommen. die fragen haben andere gestellt. und ich hätte gerne eine antwort, während ich mir den dreck von den klamotten schlage.

  • was war da für eine gedenkveranstaltung?
  • wer war veranstalter?
  • warum war das gelände offen?
  • warum der sicherheitsdienst nicht mehr da?

eine erklärung hätte sicher schon jemand geben können, der die klickmenge heute mit um den faktor sechs-komma-irgendwas erhöht hat.

das es nicht erfolgt ist, passt aber auch in das gesamtbild. leider…

Advertisements

Über parcelpanic

"life is a journey – not a destination"
Dieser Beitrag wurde unter alltag, Duisburg, Internet, Klüngel, Leute abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu tacheles oder dreckwerfen?

  1. wurscht schreibt:

    – Angehörige haben sich mit Krieger dort getroffen
    – vermutlich Notfallseelsorge?!
    – die Veranstaltung war beendet, das Tor blieb offen, wurde noch mal kurz geschlossen und müsste jetzt wieder offen sein. rofl
    – daher auch kein Sicherheitsdienst mehr!

  2. Jürgen Rohn schreibt:

    Du hast gut geschrieben, um deine Haltung zu verdeutlichen, Jason. Und natürlich sprichst Du nicht für die Nevers. Schon klar. Aber Frau Hendrix spricht für die Nevers. Und wenn die in möglichem Größenwahn gerüchteweise so antworten sollte einem Treffen samt Absperrung gegenüber, „sie halte still, aber man soll darauf achten, das die Kerzen nicht verlöschen“, dann frage ich mich ernsthaft, ob die gute Frau noch bei Trost ist. Sie verkennt, wer Koch und Kellner ist. Du kannst dem Grundstücksbesitzer nicht schreiben, wenn er in irgendeiner Art über sein Grundstück verfügen will, man „halte still“.

    Vorher veröffentlicht diese Tante noch einen Brief der Krieger Bau im Internet und schwadroniert Tage zuvor, Herr Krieger würde gemeinsam mit der Stadt ein schmutziges Spiel betreiben.

    Wie ist diese Vorgehensweise zu bewerten? Tacheles oder Dreckwerfen?

    Was passiert, wenn dieser aufgestaute Hass gegen Hendrix dazu führt, das Angehörige, Betroffene, auch gegen ihre eigenen Interessen, nun sagen, der Grüngürtel soll weg? Jetzt, sofort und ohne wenn und aber?

    Hält dann Frau Hendrix nicht mehr still und was dürfen wir dann erwarten? Oder ist dann ein Mensch mit seinem Verein, der sich schon so oft zu weit aus dem Fenster gehangen hat, abgestürzt?

    Letzteres nehme ich eher an. Wer heute Morgen auf der FB Never Seite die Angriffe gegen Jürgen Hagemann liest und seinen Verein, die Bemühungen der Einzelpersonen Evers und Mogendorf als „Machtspielchen“ eines Vereins umzuinterpretieren, der bekommt das Kotzen.

    Die Nevers machen alles falsch, was man nur machen kann in letzter Zeit und erarbeiten sich ihr vorgezogenes Ende. Leider!

hinterlasse einen kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s